International Convention 2005 - Sightseeing-Tour Sevilla 12./13.3.2005

  • View
    102

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of International Convention 2005 - Sightseeing-Tour Sevilla 12./13.3.2005

  • Folie 1
  • International Convention 2005 - Sightseeing-Tour Sevilla 12./13.3.2005
  • Folie 2
  • Vorort von Sevilla (ca. 8 km entfernt) Unterkunft: Hotel Anfietheater
  • Folie 3
  • Der Vorort Santiponce liegt ca. 10 km auerhalb von Sevilla. Es ist ganz auf einer rmischen Siedlung gebaut, das die zahl- reichen Ausgrabungen zeigen, die noch lange nicht beendet sind. Eine davon ist Italica Grndung durch Feldherrn Publius Cornelius Scipio.
  • Folie 4
  • 1 2 3 4 5 6 7 8 9
  • Folie 5
  • Torre del Oro: Goldturm erhielt den Namen Von seinem frheren Schmuck. Zwlfeckiger Turm mit Minarett. Stand fr die berwachung des Stroms - Gegenpart auf der anderen Seite steht nicht mehr Kurzer Geschichtsausflug durch die Stadt Sevilla: Grndung durch die Iberer -> zahlreiche Ausgrabungen in der nheren Umgebung -> Italica Von den Rmern erobert Hauptstadt der Sdprovinz Baetica. Kurzfristige Besetzung durch die Goten. 712 nCh von den Mauren bernommen blieb HauptStadt. Die Prgung durch die Mauren ist bis heute erhalten. 1248 von Christen rckerobert (Ferdinand III). Bltezeit whrend der Entdeckung Amerikas, wurde Handelsstadt (Hafen), Verbindung zu den berseeKolonien. Niedergang durch Pestepedemie im 17.Jhdt. und die Versandung des Rio Guadalquivir. Durch die frhzeitige Besetzung durch die Faschisten Im Spanischen Brgerkrieg entging die Stadt der Zerstrung. Kunst: Maler Murillo und Zurbarn hinterlieen zahlreiche Stcke. Don Juan wurde hier in den Straen aufgefhrt, im 17. Jhdt. Von einem Mnch niedergeschrieben. Cervantes schrieb hier seinen Don Quijote (verewigt in einer Statue in der Nhe der Cathedrale) Die Tabakfabrik ist der Hintergrund in Carmen, geschrieben Von Prosper Mrime, die Oper ist von George Bizet. Wirtschaft: 1929 Ibero-Amerikanische Ausstellung 1992 - Expo
  • Folie 6
  • Den Blick in beide Richtungen Entlang des Rio Guadalquivir
  • Folie 7
  • ber den Parque de Mara Luisa - Entstand whrend der Ibero-Amerikanischen Ausstellung 1929. Beliebter Ausflugsort der Sevillianer zum Plaza de America Mit dem Museo Arqueolgico, das zahlreiche Hochklassige Stcke aus der Rmerzeit beher- bergt.
  • Folie 8
  • Plaza de Espana 1929 erbaut; Sammelsurium spanischer Stilelemente Darstellung aller Provinzen mit Kachel- Mosaiken Der rundherumfhrende Kanal ist mit Booten efahrbar.
  • Folie 9
  • Plaza de Espana
  • Folie 10
  • Reales Alczares Festungspalast, christ- licher Bau mit Islami- schen Baumeister Hier wurde Christoph Columbus und Magellan von Knigin Isabella empfangen.
  • Folie 11
  • Cathedral Santa Maria: Lasst uns eine Kathedrale bauen, so gro, dass jeder, der sie sieht, uns fr verrckt hlt. Und so geschah es in 100 Jahren. Drittgrte der Welt, grte gotische Kirche. Grundbau ist Moschee, von der nur der Turm, Glockenturm, Giralda blieb. Bronzefigur ist ein katholisches Hubchen, La Giraldilla Die sich dreht. Wahrzeichen von Sevilla.
  • Folie 12
  • Sierpes Schlangenstrae Einkaufsstrae und ihre vielfltigen Eindrcken bei einem Blick in die Seitengassen
  • Folie 13
  • Zurck durch das Centre die Altstadt zum Rio Guadalquivir und dem Plaza de Toros La Maestranza -der Stierkampfarena. Ist eine der grten des Landes und besitzt einen vollstndig ausgersteten Operations- saal. OL
  • Folie 14
  • Auf dem Weg zum Flughafen befindet sich das Ei des Kolumbus. Spanien, Sevilla ist eine Reise wert.